FACEBOOK

Bildersturm

Die wöchentlichen Heimatbilder


OUTVENTURES

Über uns

Unsere Vision. Unsere Mission.

outventures.at ist Ihre persönliche Basis für außergewöhnliche Erfahrungen. Unsere Motivation ist die tief empfundene Freude an unserem Auftrag. Seminare, Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote sind geprägt von einer angenehmen Atmosphäre – es eröffnen sich intensive Erfahrungsräume. Konzentriertes „Lernen“ führt alle Teilnehmer zu einem umfassenden Projekterfolg. Das bereitet nicht nur Ihnen sondern auch uns Freude, und so mehr sich mit der Zeit das Positive im laufenden Betrieb ...

Wir von outventures.at bieten Ihnen viele gemeinsame, bereichernde Erlebnisse. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr outventures.at Team

Stephanie Heinrich, BA

Kindergärtnerin und Horterzieherin
Studium der Erziehungswissenschaft
Langjährige Erfahrung in der Behindertenarbeit und Sozialpädagogik
Fortbildungen im integrativen erlebnisorientierten Bereich

Simone Barlian

Simone ist Wildkräuter- und Waldpädagogin und arbeitet seit 2009 in Freien Schulen. Schon immer hatte ihre Tätigkeit mit Kindern zu tun. Sei es bei den Kinderfreunden, beim Puppentheater und dann als freischaffende Naturpädagogin. Auch ihre Erfahrungen als Gärtnerin und Veranstalterin fließen in das Lernfeld Schule mit ein. Bei all ihren vielseitigen Aufgaben wurde ihr bewusst, wie sehr es unseren Kindern, und oft auch uns Erwachsenen, an Naturkontakt mangelt. Darum ist es so wichtig auf diesem Gebiet Angebote zu stellen und eine Plattform wie Outventures ist einfach ideal dafür!

In Zusammenarbeit mit einem weiten, engagierten Netzwerk aus Professionisten und Idealisten aus den verschiedensten pädagogischen Fachbereichen.

Kontakt

Nähere Infos und Anmeldung

outventures.at, Stephanie Heinrich, BA
Grimpsstraße 2/7, 4663 Laakirchen
Tel.: +43 (0) 650 / 852 44 62, Email: stephanie@outventures.at

Impressum

Informationspflicht nach dem E-Commercegesetz

Firmenname:
Stephanie Heinrich, BA

Gewerbe
Outdoorbetreuung

Dienstleistungen/Unternehmensgegestand
-

Straße:
Grimpsstraße 2/7

PLZ/Ort:
4663 Laakirchen

Homepage:
www.outventures.at

Email:
office@outventures.at

Behörde gem. ECG:
Bezirkshauptmannschaft Gmunden


Methoden

Erlebnispädagogik

„Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode und will durch exemplarische Lernprozesse, in denen Menschen vor physische, psychische und soziale Herausforderungen gestellt werden, diese in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern und sie dazu befähigen, ihre Lebenswelt verantwortlich zu gestalten.“

Genutzt werden die Gruppen-Erfahrungen in der Erlebnispädagogik, um die Persönlichkeit und soziale Kompetenz der Gruppe und des einzelnen zu entwickeln. Die Natur ist hierbei die beste Lehrmeisterin, denn sie bietet ein breites Spektrum an Erlebnismöglichkeiten, ergänzt mit Methoden aus Abenteuer- und Spielpädagogik, der Gruppendynamik und der Sozialpädagogik.

Wenn man sich mit dem Begriff des „Erlebnisses“ auseinandersetzt, verbindet man gewöhnlich Begriffe wie Aktivität, Unmittelbarkeit, Spannung, Emotionalität, Abwechslung und Authentizität damit. Sie bringen das Besondere, das nicht alltägliche zum Ausdruck. Dementsprechend sind das Erlebnis und der Alltag zwei schlecht verträgliche Dinge. Und hier wird eingehakt: Das Erlebnis wird reflektiert und in den Alltag der Gruppe transferiert.

Vor allem geeignet und angewandt zur Teambildung und Entwicklung, sowie als „train and push“ für bestehende Teams, Vereine, Freundeskreise ...

Gerne erstelle ich Ihnen/euch ein individuelles Angebot.

Mentaltraining

Was ist Mentaltraining eigentlich?

Den Begriff „Mentaltraining“ umwabert oft ein Hauch des Irrealen: Wer es tut, hat die Bodenhaftung verloren oder lebt in einer Phantasiewelt heisst es. Un es stimmt. Wer sich ganz entspannt in die Tiefen seines Kopfes zurückzieht, hat dort Freiheiten, die mit den Gegebenheiten der Außenwelt erst mal nichts zu tun haben. Jeder von uns kennt allerdings in seiner Biographie mindestens eine Situation, in der alleine die innere Haltung den Unterschied machte. Oder, um ein praktisches Beispiel zu nennen: Wenn von zwei Boxern, beide gleich stark, gleich schwer und gleich gut, einer sich für den Versager hält und der andere für einen Gewinner – wer wird wohl der Sieger sein? Diese Erkenntnis setzt sich nicht mehr nur in der Welt des Sports durch.

Die moderne Neurologie bestätigt diese Sicht, denn wann immer es eine persönliche Sicht der Dinge ins Spiel kommt – eine Meinung, eine Wahrnehmung, eine Bewertung – gibt es so etwas wie eine Realität nicht. Es sind tiefer gelegene, eher emotionale Strukturen, die den Unterschied machen. Denn all diese subjektiven Konstrukte folgen der Verschaltung unserer Gehirnzellen, wie sie sich manifestiert hat in der Vergangenheit. Neurophilosophen sehen im Mentaltraining tatsächlich den letzten Hinweis darauf, dass es so etwas wie einen freien Willen überhaupt gibt. Denn es zeigt, dass wir etwas verändern können.

Spezialität des Hauses: Meditation (u.a. in Indien + Tibet), Traumreisen, Persönlichkeitsentwicklung


FÜR SCHULEN

Erlebnispädagogische Schulprogramme

"Erlebnis Schultag"

Innerhalb dieser Programme, die speziell für die besondere Bedürfnislage von Schulklassen konzipiert worden sind, geht es um die Vermittlung sozialer Kompetenzen auf kreative und anregende Art und Weise. Hierzu wird mit Methoden gearbeitet, die einen hohen Aufforderungs- und Motivationscharakter besitzen. Ergänzend zu unseren Tagesangeboten beinhalten die erlebnispädagogischen Schulprogramme eine stärkere Berücksichtigung der Reflektion von gruppendynamischen Prozessen in der Schulklasse.

Unsere entwickelten Angebote zielen darauf ab, den Zusammenhalt und die Klassengemeinschaft zu stärken. Durch gemeinsame Erlebnisse während variationsreicher Herausforderungen sind Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit der Schüler gefordert. Der Einzelne innerhalb der Gruppe wird zu einem Perspektivwechsel angeregt und erkennt den besonderen Stellenwert der Klassengemeinschaft, um den Schulalltag in konstruktiver Weise zu meistern.

Ein gemeinsames Abschlussgespräch mit der Klasse und die Handreichung eines Nachbereitungspakets an die Lehrkräfte mit Praxistipps, Literaturhinweisen und Follow-up Übungen unterstützen und ermöglichen einen Transfer der gemachten Erfahrungen in den Schulalltag. Bei Bedarf unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für ein Nachbereitungstreffen an Ihrer Schule.

Zielgruppe:

Programminhalte:

Schwerpunkte:

Veranstaltungsorte:

Gerne erstelle ich Ihnen/euch ein individuelles Angebot.

Kennenlerntage 2013 für eine Nacht

Kennenlerntage 2013 für zwei Nächte

Themenspezifische Projekttage 2013 - Behinderung Erleben

Themenspezifische Projekttage 2013 - Stärkung der Klassengemeinschaft


FÜR BEHINDERTE

Erlebnis Integration

„Barrierefreiheit entsteht in unseren Köpfen“

Unser Anliegen ist es, den in unserer Gesellschaft groß geschriebenen Begriff des Erlebnisses und des Abenteuers jenen Menschen nicht vorzuenthalten, denen der Zugang aufgrund ihrer Einschränkung nicht gewährt ist.

Wir wollen keine Erlebnisse servieren, sondern Räume und Situationen schaffen mit deren Hilfe Erlebnisse entstehen können. Wir planen und organisieren individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittene Tages und Halbtagesprogramme mit erlebnispädagogischen Elementen.

Neben den stationären Angeboten besteht auch die Möglichkeit einer mobilen Variante. Wir bringen die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln direkt zu ihnen – das Abenteuer kommt ins Haus !

Unsere Angebote richten sich an:

Ziele unserer Methoden sind:

„Es ist Vergewaltigung, Kinder in Meinungen hineinzuzwingen, aber es ist Verwahrlosung, ihnen nicht zu Erlebnissen zu verhelfen, durch die sie ihrer verborgenen Kräfte gewahr werden können.“

(Kurt Hahn)


FÜR SENIOREN

Lebensring

„Unser Leben ist wie ein Baum.
Beständig bilden wir Lebensringe.
Unsere Rinde ist gezeichnet
vom Sturm so mancher Tage.
Wir wachsen nach außen
und doch
immer aus unserer Mitte heraus.“

(Silvia Kuhn)

outventures.at hat sich zur Aufgabe gemacht, die Menschen zu begleiten, die sich auf den äußeren Ringen des Lebens bewegen. Sei es durch lebensphasengerechte Bildung und Aktivierung, sanfte Erlebnispädagogik, intergenerative Veranstaltungen oder schlicht und einfach Zeit. Zeit, um aktiv zuhören zu können, Aufmerksamkeit und Anteilnahme zukommen zu lassen. Ob Brettspiel oder Biografiearbeit, Aktivierung oder Tischgespräche – wir arbeiten mit verschiedenen Tools aus der Werkzeugkiste der Altenbetreuung.

Gemeinsam mit unseren Spezialisten aus dem Netzwerk beraten wir auch Unternehmen und öffentliche Institutionen im Bereich des Generationenmanagements und der Lebensphasenorientierung.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch – wir freuen uns darauf!


FÜR UNTERNEHMEN

Incentives / Eventures

Wir haben uns unter anderem auf die Durchführung von Incentives und Betriebs- bzw. Vereinsausflügen spezialisiert. Mittels unseres Bausteinsystems kann individuell auf die einzelnen Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden, um einen maximalen Nutzen aus der Veranstaltung zu erzielen. Die Programme eignen sich zur Motivation, als Kick-off-Veranstaltung oder Projektabschluss, als Teamtraining oder schlicht und einfach als Ausflug mit Kollegen oder Freunden. Unser oberstes Ziel ist es, Erlebnisse zu bieten die nachhaltig in Erinnerung bleiben. Optimalen Rahmen dafür bieten unsere beiden Camps in Ebensee bzw. Mattsee.

Ein solches Programm wird von uns maßgeschneidert auf die jeweilige Anforderung hin erstellt – wir freuen uns, für Sie planen zu dürfen!

Nachfolgend eine kleine Auswahl an Bausteinen:

Sommer:
Flossbau, Geocache, Domebau, Alpen10kampf, Trekking, Teamolympiade, Mountainskyve, Natur? Pur!, Firmengarten, uvm.

Winter:
Schneeschuhwandern, Hundeschlittenfahren, Iglubau, Eskimotage, Märchenwanderungen, Eisklettern, Winterrallye, Nachtrodeln, Fun-Biathlon, uvm.

Lehrlingstrainings

ent-puppen, ent-wickeln, ent-falten - Seminare für Lehrlinge

„Als Schmetterlingseffekt bezeichnet man den Effekt, dass in komplexen Systemen eine große Empfindlichkeit auf kleine Abweichungen in den Anfangsbedingungen besteht. Geringfügig veränderte Anfangsbedingungen können im langfristigen Verlauf zu einer völlig anderen Entwicklung führen.“

oder in einfachen Worten:

„Ein guter, motivierender Start in die Ausbildung kann wesentlich dazu beitragen, künftige Probleme zu vermeiden oder leichter gemeinsam lösen zu können.“

Mit unseren persönlichkeitsbildenden Trainings unterstützen wir die Lehrlinge dabei, sich auf die ständig verändernden Situationen im Berufsleben einstellen zu können. Wir entwickeln für Ihren Bedarf ein individuelles Seminarangebot beginnend von Kennenlerntagen, Kommunikationstechniken, Konfliktgesprächen über Teambuilding bis hin zu Zeitmanagement und Selbstmotivation. Mit unserem Kernteam und unseren qualifizierten Netzwerkpartnern haben wir immer die richtige Person für das gewünschte Thema.

Kontaktieren Sie uns – wir erstellen gerne ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Anforderungen!

„Wer für ein Jahr plant, säe Korn;
wer für ein Jahrzehnt plant, pflanze Bäume;
wer auf Lebenszeit plant, bilde Menschen.“
Chuang Tzu (chin. Philosoph u. Dichter, 365 – 290 v. Chr.)


NETZWERKE

Amelie

AMELIE versteht sich als Trainerverbund, der gemeinsam Projekte plant, entwickelt und zur Durchführung bringt. Durch die verschiedenen Stärken der teilnehmenden Trainer und Pädagogen sowie Spezialisten aus anderen Berufsgruppen ergibt sich eine enorm große Bandbreite an Kompetenzen, die gezielt eingesetzt werden.

Das Netzwerk pflegt einen offenen Dialog und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem sozialen, pädagogischen und wirtschaftlichen Umfeld und steht neuen TeilnehmerInnen offen gegenüber.

Durch die ständige Weiterbildung der Netzwerkteilnehmer wird ein hoher Ausbildungsstand garantiert, dieses Wissen wird intern in Form einer Akademie geteilt, wo auch externe Qualifizierungsmaßnahmen abgehalten werden.

Knowledge breaks limits.

Ökokom

Kommunikations-Dienstleistungen aus einer Hand. Ganz natürlich.

7 Unternehmen unter einer Marke – vom Unternehmensstrategen über Werbefotografie und Menschenbildung bis zum Druck – das ist die oekokom.

Darüber hinaus sind wir eine Wertegemeinschaft: Wir suchen Sinn in unserem alltäglichen Handeln und Arbeiten. Deshalb kreieren, denken, entwickeln wir für Unternehmen, die ethisch handeln, ganzheitlich agieren und nachhaltig mit Ressourcen und Menschen umgehen.

Mit MitarbeiterInnen und KundInnen.
Und auch mit LieferantInnen.

Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Oekokom natürlich kommunizieren